Alles schwingt und ist miteinander verbunden

Teetasse am Strand im Wasser

Kundenresonanz

Hier könnt Ihr uns mitteilen, wie ihr Eure Klangtassen liebgewonnen habt.

Kommentare: 5
  • #5

    Staeffler Monika (Donnerstag, 20 Februar 2020 16:55)

    Ich benütze buntes Villeroy&Boch Kaffeegeschirr, ganz nach meinem Geschmack. Warum aber greife ich so oft nach dem Riedelbauch-Becher, der mich auf dem Tablett beim Gehen zum Frühstück liebevoll überrascht.
    Mit den Jahren liegt dieser Klang in meinem Unterbesusstsein.

  • #4

    Dr. Marion Ettemeyer (Donnerstag, 06 Februar 2020 18:42)

    Liebe Veronika, seit vielen Jahren steht deine wundervolle blaue Schale in meinem Bad und schenkt meiner Seife KlangEnergie und meinen Morgen und Abenden ein Lächeln! Und jetzt ist auch noch ein Lieblingsbecher dazugekommen: nie war das Teetrinken ein solch vielschichtiger Genuss, wo jeder Schluck so schön klingt und mich immer neu beruhigt, anregt, inspiriert ... Deine Keramik ist ein Geschenk für die Welt, danke dafür!

  • #3

    Chris Weiß | Dipl. postgrad. Kunst und öffentlicher Raum (Sonntag, 02 September 2018 17:52)

    Mein kleiner Sohn benutzt nun seit über einem Jahr seine Tasse ...

    ... es wird wohl langsam Zeit ihn zu befragen, vielleicht ist es ja sein Lieblingstrinkgefäß!

  • #2

    yvonne otto (Dienstag, 07 August 2018 22:35)

    Mit einer lieben Freundin besuchte ich Veronika vor ca. 2 Jahren in ihrer Werkstatt in Nürnberg.
    Ein wunderbarer Nachmittag für uns... und hier begegnete ich "meiner Klangschale"....
    Ich kannte bereits die ersten Klang-Gefäße von Veronika, die in der Zeit ihrer Meisterausbildung in Landshut entstanden sind...und ich war auch gespannt wie die Entwicklung der Gefäße weitergegangen ist.
    Ich nahm also ein Gefäß in die Hände und begann mit schwingenden Bewegungen einen Klang zu erzeugen.
    Die Klänge die ich nun vernahm, haben mich so tief berührt und ich konnte es kaum glauben, was ich
    hörte und fühlte ... so schön...was für eine wundervolle Idee, zwei Handwerke in einer solchen Perfektion zusammenzubringen, um diese wundervollen Gefäße zu erschaffen.
    Was Veronika und Ignazio für eine unglaubliche Leidenschaft und Mühe für diese Entwicklung aufgebracht haben, finde ich ganz enorm.
    Ich hatte sofort den Wunsch eine dieser ("meine") Klangschalen zu erwerben.
    Welche es werden sollte stand sehr schnell fest...der Klang und die Harmonie , haben
    entschieden....die Schale hatte mich also gefunden und ich sie . Was für eine Freude.
    Auch nach zwei Jahren bin ich noch immer so glücklich über "meine" Klangschale von Veronika.
    Ich erfreue mich sehr über die entstehenden Klänge, die durch die Bewegungen meiner Hände entstehen, sie wirken immer beruhigend und harmonisierend auf mich. Aber auch über die schöne Form, und wie toll sie in den Händen liegt. Die Vergoldung im inneren des Gefäßes rundet für mich die optische Wirkung des Gefäßes ab.
    Danke, liebe Veronika, für dieses wundeschöne Gefäß :-)


  • #1

    Una Stígsdóttir (Montag, 16 Juli 2018 17:55)

    Das Gefühl ein artisan angefertigtes Gefäß von Veronika Riedelbauch benutzen zu dürfen ist so ähnlich, wie einer Hochmusikalischer Raffinierter Elfenfamilie anzugehören. Die Qualität von Veronikas collection ist einmalig und ihre Idee componierten Klang mit der Flut und Ebbe des Tages zu verbinden schenkt dem Genießer eine wunderbare Art sich im Leben immer wieder zu begnügen.


Vielen Dank!



Atelier Tola & Riedelbauch

Adam-Klein-Str. 112 RG

90431 Nürnberg

Germany

0911 - 3217859